Surfer am Strand von Noosa

Farmarbeit Australien: Programmablauf

Wir bringen deinen Work and Travel Aufenthalt ins Rollen, und zwar in die richtige Richtung. Vom Zeitpunkt der Landung deines Flugzeugs in Brisbane, Australien bis zu dem Moment, wo du dich von der Trainingsfarm auf den Weg zu deiner ersten Arbeitsstelle machst, sorgen wir für Empfang, Transport, Unterbringung und den Papierkram vor Ort. Und ganz besonders behalten wir den zentralen Punkt des Farmarbeit Programms im Auge: Dein vorbereitendes Training und die Auswahl des eigentlichen Jobs.

Noosa

Diese Vorbereitungszeit umfasst neun Tage und beginnt immer donnerstags. Noch am Morgen deiner Ankunft in Brisbane geht es nach Noosa, wo bis zum darauf folgenden Montag die meiste Zeit zur freien Verfügung steht, um sich zu akklimatisieren und an die Zeitverschiebung zu gewöhnen. Lediglich am Freitag gibt es ein erstes Treffen mit den Leuten von der Trainingsfarm, um den Papierkram zu erledigen.

Noosa liegt ca. 140 km nördlich von Brisbane an der Küste und ist ein idealer Ort fürs Relaxen. Wer meint, seinem Jetlag besser mit Aktivität beizukommen, hat hier breit gefächerte Möglichkeiten: Surfen, Schwimmen und Tauchen sowie Ausflüge in die Umgebung. Noosa wurde mehrfach zur Top Destination für Backpacker gewählt.

Die Trainingsfarm

Farmarbeit Programm Teilnehmer beim Motorrad Training

Farmarbeit: Motorrad Training

Am Montag geht es dann 150 km gen Westen auf die Trainingsfarm in der Nähe von Goomeri, um nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den Farm Work Trainern letzte Formalitäten zu besprechen und ein paar für die Arbeit notwendige Dinge zu organisieren. Anschließend beginnt bereits das Training.

Dann folgen dort viereinhalb intensive Tage Jobvorbereitung mit landwirtschaftlichen Farmtechniken inkl. Einführung in die Sicherheitsbestimmungen, weil in diesem Bereich die meisten und die spannendsten Jobs zu vergeben sind. Die Schwerpunkte beim Farmwork sind Crossmotorrad und Traktor fahren, Reiten und Umgang mit Pferden, Viehtrieb, sowie Arbeiten mit der Kettensäge (mehr Details dazu auf der Seite  Die Trainingsfarm).

Fast genauso wichtig sind aber die Leute, die du dort triffst. Die Teilnehmer an den Vorbereitungskursen kommen aus der ganzen Welt, viele Freundschaften entstehen hier, und manch einer, der alleine ankam, reist zu zweit oder zu mehreren weiter.

Hier gibt es eine detaillierte Beschreibung des Programmablaufs (PDF, 120 KB)

weiter mit „Preis und Leistungen“